Foam inside - Fenstertechnologie in Perfektion

Die Vorgaben der EnEV 2020 erfüllt und übertrifft aluplast bereits heute.

Sensationelle Dämmwerte emmöglicht die neue Technologie foam inside. Dabel werden die Profilkammern mit einem spezlellen Polyurethan-Schaum ausgefüllt.Der Trick dabel: das Material wird nach dem Schweißvorgang in den Rahmen eingespritzt. Dabel hat der Schaum die spezlelle Eigenschaft, lange Strecken durch das Profil selbst zu erschließen. Durch die volumenexpansion während des Aufschäumens wird die Hohlkammer des Fensterrahmens umlaufend bi sin die Ecken aufgefüllt. Die exakte Einfüllmenge wird durch ein von aluplast bereltgestelltes Softwareprogramm berechnet. Selbstverständlich ist auch foam inside villständig recycelbar, da er anders als üblicher Bauschaum nicht mit den übrigen Profilmaterialien verklebt.

energeto_klimabox energeto_klimabox2_1